Prof. Dr. Wilfried Rosendahl mit einem Höhlenlöwenschädel im 14C-Datierungslabor des Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie an den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim © Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, Foto: Maria Schuhmann

Mi 06.03.2024 ▪ 19 Uhr ▪ Kempten-Museum & im Livestream

Auf Safari in die letzte Eiszeit – eine Zeitreise in die Welt vor 40 000 Jahren

Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Rosendahl


Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise in die letzte Eiszeit. Wir blicken auf das Alltagsleben der Menschen der jüngeren Altsteinzeit und die außergewöhnliche und reiche Tierwelt.


Über den Vortrag:

Als Reisegrundlage erklärt Prof. Dr. Wilfried Rosendahl unterhaltsam und spannend, was Eiszeiten sind, wann es sie gab und mit welchen modernen Methoden die Archive dieser Zeit erforscht und gelesen werden. Anschließend geht der Geowissenschaftler und Kurator auf die Landschaft und Umwelt in Deutschland während der letzten Eiszeit ein.

Nun kann die spannende Zeitreise beginnen: Im Hauptteil der reich bebilderten Präsentation rückt der Wissenschaftler das Alltagsleben der Menschen der jüngeren Altsteinzeit in den Fokus. Von ihren Jagdtechniken bis hin zu ihren kulturellen Praktiken wird das Publikum eine lebendige Vorstellung davon erhalten, wie unsere Vorfahren in dieser herausfordernden Umgebung überlebt haben. Besondere Aufmerksamkeit wird auch auf die faszinierende Tierwelt gerichtet, die einst die Erde bewohnte. Von den imposanten Mammuts über die majestätischen Wollnashörner bis hin zu den robusten Steppenbisons – Prof. Rosendahl beleuchtet die evolutionären Anpassungen und das Verhalten dieser beeindruckenden Kreaturen und das Erbe dieser erstaunlichen Geschöpfe für unsere Welt.


Über den Referenten:

Prof. Dr. Wilfried Rosendahl ist Bioarchäologe, Geowissenschaftler, Kurator und Professor an der Universität Mannheim. Seit 2021 ist er Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen, für die er schon seit 2004 als Direktor in mehreren Funktionen tätig war. Er ist auch Direktor des Curt-Engelhorn-Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte, Vorstandsvorsitzender der Curt-Engelhorn-Stiftung und der Brombeeren-Stiftung an den Reiss-Engelhorn-Museen sowie wissenschaft­licher Vorstand und einer der Geschäftsführer der Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH.


Informationen kompakt